«Starten Sie rechtzeitig –
je früher, desto besser.»

So ist Ihr Optionstrichter grösser und es ergeben sich mehr Möglichkeiten für bessere Lösungen.

«Starten Sie rechtzeitig – je früher, desto besser.»​

So ist Ihr Optionstrichter grösser und es ergeben sich mehr Möglichkeiten für bessere Lösungen.

Was wir Ihnen bieten

So individuell Ihre Nachfolgesituation ist, so massgeschneidert ist unsere Dienstleistung. Als Unternehmensnachfolge-Manager kümmere ich mich um Ihre Unternehmensnachfolge und bin dafür besorgt, dass alle Aspekte situationsabhängig berücksichtigt und tragfähige Lösungen gefunden werden. Wir starten gemeinsam Ihr Projekt, halten es am Laufen und bringen es erfolgreich über die Ziellinie. Falls angezeigt, ziehen wir Spezialisten aus unserem Netzwerk bei.

In einem unverbindlichen, persönlichen und kostenlosen Erstgespräch lernen wir uns kennen und schauen, ob die Chemie stimmt, und was ich für Sie tun kann.

Grob werden folgende Phasen durchlaufen:

Im Vordergrund stehen die Ist-Analyse der Firma, Ihre persönliche Situation, Ihre Ziele und Ihre konkreten Nachfolgemöglichkeiten. Ich lerne Sie und Ihre Firma im persönlichen Gespräch und mittels Dokumentenanalysen kennen. Auf dieser Basis prüfe ich alle Aspekte der Unternehmensnachfolge.

Ergebnisse:

  • Dokumentation der Ist-Situation
  • Beurteilung der Nachfolgesituation
  • Mögliche Nachfolgelösungen
  • Konkrete Handlungsempfehlungen


Die Erstanalyse kann auch als isolierter erster Schritt betrachtet werden (Nachfolge-Check). Die weiteren Schritte können zu einem späteren Zeitpunkt in Angriff genommen werden.

Die in der Erstanalyse gewonnenen Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen bezüglich aller Aspekte der Unternehmensnachfolge werden situativ vertieft und konkretisiert, inkl. Planung der Nachfolgelösung.

Diese Phase ist stark abhängig von den Erkenntnissen und Wünschen aus Erstanalyse und Vertiefungsphase. Vorhaben und Handlungsempfehlungen werden umgesetzt und Ihre Unternehmensnachfolge vorbereitet. In diese Phase gehört auch die Suche nach einer geeigneten Nachfolge-Persönlichkeit, falls das die gewünschte Nachfolgevariante ist.

Entsprechend der Nachfolgevariante und den Ergebnissen der vorhergehenden Phasen wird die eigentliche Nachfolge abgewickelt. Mögliche Aspekte:

  • Vertraulichkeitserklärungen (falls notwendig)
  • Kaufverträge
  • Finanzierung
  • Nachlassregelungen
  • Transaktionsabwicklung (Vollzug)

Je nach Situation und Wunsch stelle ich meine Erfahrung in Unternehmensführung und -nachfolge auch nach der Übergabe zur Verfügung.

Dabei betrachten wir folgende Dimensionen: